Klassische Theoretische Physik: Eine Einführung by Professor Dr. Josef Honerkamp, Professor Dr. Hartmann Römer

By Professor Dr. Josef Honerkamp, Professor Dr. Hartmann Römer (auth.)

Dieses Lehrbuch stellt eine grundlegende Einführung in die klassischen Gebiete der Theoretischen Physik dar. Der Gebrauch exakter Terminologie führt zu einem knappen, intestine durchdachten textual content, der mit durchgerechneten Beispielen und 39 Übungsaufgaben aufgelockert wird. Neben der Klassischen Mechanik und Elektrodynamik finden auch Thermodynamik, Strömungslehre und Statistische Mechanik ihren Raum. Dieses Buch macht den Studenten mit der ganzen Breite der klassischen Theoretischen Physik vertraut und bringt ihm auch Angewandte Aspekte nahe.

Show description

Geoinformatik: Modelle, Strukturen, Funktionen (German by Norbert Bartelme

By Norbert Bartelme

'Geoinformatik' erläutert die Grundlagen der Modellierung von Geoinformation in Datenbanken und informationsverarbeitenden Systemen. Damit spricht es einen breiten Personenkreis aus der Geographie, dem Vermessungswesen, den angewandten Geowissenschaften und auch aus den Informationswissenschaften an, der sich ein Bild vom aktuellen Wissensstand und den Anwendungsmöglichkeiten der Geoinformatik machen will. Das Spektrum reicht dabei von der Modellierung von Geoobjekten im Raum bis zu ihrer Schematisierung in Datenbanken vor dem Hintergrund typischer GIS-Applikationen.

Show description

Der sprechende Zuschauer: Wir wir uns Fernsehen kommunikativ by Werner Holly (auth.), Werner Holly, Ulrich Püschel, Jörg

By Werner Holly (auth.), Werner Holly, Ulrich Püschel, Jörg Bergmann (eds.)

Zum Erfolg des Fernsehens hat vieles beigetragen: aus der Sicht der modernen Rezeptionsforschung vor allem seine vielseitige Anschlussfähigkeit an die Alltagswelten der Zuschauer. Wie kein anderes Medium ist Fernsehen heute quick selbstverständlich in die Alltagskommunikation eingebunden, wird sprechend begleitet und kommunikativ weiterverarbeitet, ohne dass die Zuschauer dies sonderlich wahrnehmen. Bisher wurde die Kommunikation von Fernsehzuschauern, wenn überhaupt, dann unter kulturpessimistischen oder medienpädagogischen Vorzeichen gesehen. Diese detaillierte empirische Untersuchung zeigt, wie tatsächlich beim und über Fernsehen gesprochen wird, in welchen Formen und mit welchen Funktionen. So entsteht ein neues Bild vom Medium Fernsehen, das meist als ein Informations- und Unterhaltungsmedium gilt; in unseren Augen ist es in erster Linie eine Orientierungsressource, ein stetiger Lieferant von symbolischem fabric, hinreichend verbindlich und zugleich angemessen unverbindlich, mit desen Hilfe sich die Zuschauer wechselseitig orientieren, über Relevanzen, Normen, Werte, die sie events- und gruppenspezifisch untereinander abgleichen, um die Viabilität ihrer Weltdeutungen zu testen.

Show description

Faszination Lebenswissenschaften (German Edition) by Erwin Beck

By Erwin Beck

Beeinflusst unser Verhalten die Gesundheit? Liegt unser Schicksal in den Genen? Wie funktioniert der Lotus-Effekt? Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem reich bebilderten Buch. In 15 spannenden Beiträgen erzählen Biologen Wissenswertes aus den verschiedenen Disziplinen der Biologie. Kaum ein anderes Fach ist so facettenreich und sogleich faszinierend. Kaum ein anderes Fach berührt unser Leben und unser Weltbild in so bedeutender Weise wie die moderne Biologie.

Zum Abschluß des "Jahr der Lebenswissenschaften" legt die "Union Deutscher Biologischer Gesellschaften" ihren Beitrag zum Verständnis der scenario der Biowissenschaften mit diesem Buch vor. In leicht verständlicher Weise werden die Meilensteine der Forschung, aber auch die Chancen und Risiken erklärt. Die Bandbreite erstreckt sich von Pflanzenwissenschaften, der Zoologie und Parasitologie bis hin zur Genetik, Entwicklungsbiologie und Mikrobiologie.

Am Ende der Lektüre ist guy auch als "nicht gelernter" Biologe in der Lage, die moderne Forschung zu verstehen und mitzureden. Diejenigen, die die Begeisterung für die "lebendige Wissenschaft" nicht mehr loslässt, finden wertvolle Hinweise und Tipps zum Studium der Biologie.

Ein Buch zum Genießen und zum Verschenken.

Show description

Der Jahresabschluß in Industriebetrieben (German Edition) by Erich Kosiol

By Erich Kosiol

Die in umgearbeiteter 2. Auflage vorliegende Schrift dient zunachst praktischen Zwecken. Sie will dem Bilanzbuchhalter ein Hilfsmittel fur den Jahresabschluss der Fertigungsbetriebe sein. Das Hauptgewicht der Darstellung ist daher auf die technische Durch fuhrung von drei typischen Zahlenbeispielen gelegt worden, die vom Kontenauszug aus dem Hauptbuch (Rohbilanz) bis zum endgultigen Ab schluss bzw. bis zur eventuell zu veroffentlichenden Bilanz und Gewinn und Verlustrechnung durchgerechnet werden. Der erlauternde textual content tritt dabei bis auf ein Mindestmass an Leitsatzen zuruck. Die bei den Beispielen auftretenden zahlenmassigen Aufstellungen und Ableitungen konnen zugleich als Musterformulare in der Praxis verwandt werden. Im Anhang sind eingehend ausgearbeitete Musterformulare fur die offizielle Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach 131/132 Akt.-Ges. beigefugt. Die Schrift ist weiterhin als Lehr-und Lernmittel fur den Selbstunter richt des kaufmannischen Nachwuchses, fur den Buchfuhrungsunterricht an Berufs- und Handelsschulen (Wirtschaftsschulen) und fur Lehrgange zur Vorbereitung auf die Bilanzbuchhalterprufung geeignet. Sie kann im Hoch schulunterricht dazu dienen, den Studierenden der Wirtschaftswissen schaften die erforderliche Abschlusssicherheit zu vermitteln. Meinem Assistenten, Herrn Dipl.-Kfm. Wolfgang WetzeI, danke ich fur die vollstandige Durchrechnung der Zahlen beispiele sowie fur die Mithilfe bei der Umarbeitung und beim Korrekturenlesen. Berlin, im Mai 1951 Erich Kosiol Gliederung I. Inhalt und Aufbau ....... . 7 II. Allgemeine Vorabschlussbuchungen 10 1. Abschreibungen (Wertberichtigungen) 10 2. Ruckstellungen. eleven three. Abgrenzu

Show description

Das Beratungs- und Verkaufsgespräch in Banken: by Günther Geyer

By Günther Geyer

Wer heute und morgen Bankleistungen erfolgreich verkaufen will, muss den aktuellen Bankmarkt als eine wichtige Rahmenbedingung fur sein Handeln kennen. Dieser Markt ist gekennzeichnet durch hohe Marktdurchdringung und zunehmenden Wettbewerb, zunehmend besser informierte Kunden, steigenden Kostendruck, grossere und neue Risiken, steigende Zahlen von Bankleistungen, abnehmende Proftlierungsmoglichkeiten, geringere Kundenbindung und - neue Vertriebswege und Vertriebsformen. Er muss wissen und beachten, dass eine stabile Beziehung zwischen Kunden und Berater verkaufsfordernd wirkt. 24 2. Berater und Kunde Die personliche Bindung zwischen dem einzelnen Bankberater und jedem Kunden ent scheidet kunftig verstarkt uber den Erfolg aller Verkaufsbemuhungen. Die Kreditinstitute wirken auf die Nachfrager uber drei Ebenen (Abbildung 1): c. Mitarbeiter (menschliche Ebene) A. financial institution ...... I--------------------__ B. Leistung (sachliche Ebene) (leistungsspezifische Ebene) Abbildung 1: Erscheinungsbildebenen A. Das sachliche Erscheinungsbild des Hauses wie Bankgebaude, Schalterhallen, Zweigstel len, Einrichtungen, Geschaftsberichte, Werbebotschaften, Offentlichkeitsarbeit, Veroffent lichung von Borsen- und Devisenkursen usw. und seinen Veranderungen. B. Das leistungsspezijische Erscheinungsbild wie individuelle und standardisierte Angebo te, Gesamtangebot - Leistungspalette, Kooperationspartner, einzelne Vertragsbestand teile (Konditionen, Gebuhren, Provisionen, Sicherheiten, Verpflichtungen), Schnelligkeit und Zuverlassigkeit der Leistungserbringung und seinen Veranderungen. C. Das (zwischen)menschliche Erscheinungsbild wie Bankmitarbeiter (aussere Erscheinung, regulate, Geschlecht, Erfahrungen, Kenntnisse, Verhalten), Bankkunden, Kundenstruktur und seinen Veranderungen. Die Tendenz zur gegenseitigen Anpassung im sachlichen und leistungsspezifischen Erschei nungsbild fordert die Bedeutung des menschlichen Erscheinungsbildes der Banken. "Stan dardisierungsbemuhungen" im own sind zwar zu beobachten, Unterschiede werden bleiben: Menschen sind Individuen -- und verschiedene Individuen sind ftir unsere Mitmen schen mensch

Show description